Aktuelles

6. Dezember 2018 — 19.30 Uhr — NIKOLAUS-LESUNG

 

Anne Müller – SOMMER IN SUPER 8

Anne Müller SOMMER IN SUPER 8

Eine Familienidylle mit Rissen

 

Schallerup, nahe der Ostsee, in den 70er-Jahren. Hier wächst Clara in einer großen turbulenten Landarztfamilie auf. Und alles Wichtige in Claras Leben ereignet sich an einem Mittwoch. Immer mittwochs kommt der Fischmann, an einem Mittwoch findet die erste Tanzstunde statt, der erste Kuss – und auch die Sache mit ihrem Vater passiert an einem Mittwoch.

Mit feinem Humor erzählt Anne Müller von einer scheinbar perfekten Familie – und lässt die 70er-Jahre mit Super-8-Filmen wieder auferstehen.

320 Seiten, gebunden mit Schutzumschlag, € 20,00, ISBN 978-3-328-60015-2

 

 

Anne Müller wuchs in Schleswig-Holstein auf und lebt heute in Berlin. Nach dem Studium der Theater- und Literaturwissenschaften arbeitete sie als freie Radiojournalistin und wandte sich dann dem Drehbuchschreiben zu. »Sommer in Super 8« ist ihr erster literarischer Roman.

 

Jeden Montag: offener Leseabend

Das zentrale Veranstaltungsformat des „Autorenforum Berlin e.V.“ ist der wöchentliche offene Leseabend.